Direkt zum Inhalt
Spieler hält Ball in der Hand - auf dem Ball steht MSC

MSC Interview

In diesem neuen Format stellen wir euch unsere MSC-Familie vor - beginnend bei einigen unser Förderkader-Spieler. Heute stellen wir euch den Kapitän des FC Puchheim, Marcel Richter vor. Marcel ist 12 Jahre alt und nun schon seit 4 Jahren bei uns im Förderkader. Aktuell spielt er im Offensiven Mittelfeld beim FC Puchheim.

 

Marcel, wie bist du zum MunichSoccerCamp gekommen?
Ich habe Roman bei einem Turnier am Feldrand gesehen und ihn direkt nach einem Autogramm gefragt - dort lud er mich spontan zu einem Training ein.
 

Wie unterscheidet sich das MSC-Fördertraining zum normalen Vereinstraining?
Das Training und der gesamte Aufbau sind viel professioneller organisiert und es gibt von Woche zu Woche neue und spannende Übungen. Das Niveau ist sehr hoch und der Spaß kommt natürlich nie zu kurz. Wir arbeiten von Minute eins an, mit dem Ball und trainieren sehr viele Spielsituationen, wie beispielsweise Über-/Unterzahl Situationen. Wir bekommen exklusive Einblicke in professionelle Trainingseinheiten und trainieren Lösungsansätze, die wir so 1:1 im Spiel umsetzen können. Diese Spielzüge sind auf höchstem Niveau und diese Erfahrung können nur Ex-Profis so gezielt vermitteln.
 

Inwiefern hat sich das Training bei MSC, positiv auf deine spielerische Entwicklung ausgewirkt?
Dadurch, dass wir von Minute eins an mit dem Ball trainieren und jegliche Übungen mit Ball ist, haben sich meine technischen Fähigkeiten extrem verbessert, vor allem da die Trainer auf jedes kleinste Detail Acht geben und sie uns so verbessern.
 

Welche spielerischen Fähigkeiten willst du dank MSC noch weiterhin verbessern?
Gerne würde ich mich konstant weiterhin am Ball verbessern, ebenso will ich schneller die richtigen Entscheidungen im Spiel treffen - dank MSC verbessere ich mich von Woche zu Woche. Das Fördertraining stellt mein Highlight der Woche dar.

Kinder stehen am Feld und Trainer verteilt Leibchen

Wir kooperieren....

... zusammen mit den Schülern der Grundschule in der Emmy Noether Straße. 

Ab dem Schuljahr 2021/22 trainieren wir wöchentlich die Grundschüler & Grundschülerinnen der Emmy-Noether Schule.

Bei diesem 90-minütigen Training wollen wir den Schüler MSC-Werte wie Ehrgeiz, Disziplin und Teamgeist durch den Sport näher bringen - natürlich kommt der Spaß hierbei nie zu kurz.

Durch unser Training wollen wir den Schülern die Liebe zum Sport und unsere Leidenschaft für den Fussball näher bringen und uns zusammen mit den Schüler weiterentwickeln. 

Wir freuen uns auf diese tolle Kooperation.

Zwei junge Spieler stehen mit dem Rücken zum Betrachter, einer trägt ein weißes Trikot der andere ein Bayerntrikot, welches Weiß orange ist - im Hintergrund sind Minitore und verschiedene Hütchen zu sehen

Corona Update - Stand Juni 2021

Die neuesten Maßnahmen der Bayrischen Staatsregierung sehen vor, dass bei einem Inzidenzwert bis 50, Sport ohne Personenbeschränkungen und mit Kontakt wieder erlaubt sind.

Das bedeutet für uns natürlich, dass endlich wieder unser Förderkadertraining stattfinden kann. Wir werden, mittwochs und freitags, zu unseren gewohnten Zeiten trainieren. Es Wir freuen uns schon sehr mit den Jungs wieder 2 vs. 2, 3 vs. 3 oder andere Spielformen zu trainieren. Lang genug haben sowohl die Spieler, wie auch die Trainer darauf gewartet normales Training durchführen zu können, d.h. jetzt für uns Trainer und die Spieler, voll angreifen und Vollgas geben. 

Falls auch ihr Lust habt euer Kind über sein Vereinstraining extra zu fördern, meldet euch gerne bei uns (info@munichsoccercamp.de) und wir laden euch gerne zu einem Probetraining ein. 

Förderkader abonnieren